Zum Inhalt springen
190509_CVRE_Puzzle_33698969_slider
190509_CVRE_Puzzle_33698969_slider
190509_CVRE_Puzzle_33698969_slider
190509_CVRE_Puzzle_33698969_slider
190509_CVRE_Puzzle_33698969_slider

Angebote zur Integration

Die Integration von Menschen, die aus anderen Kulturen kommen, ist auch eine Chance zur Gestaltung einer Gesellschaft, in der Menschen mit unterschiedlichen Wurzeln und Erfahrungen miteinander leben und sich mit Interesse, Achtung und Respekt begegnen. Vielfältige Angebote und Möglichkeiten unterstützen dabei.

221126_integrationsagentur

Die Integration von Menschen, die aus anderen Kulturen kommen, ist auch eine Chance zur Gestaltung einer Gesellschaft, in der Menschen mit unterschiedlichen Wurzeln und Erfahrungen miteinander leben und sich mit Interesse, Achtung und Respekt begegnen.

Die Integrationsagentur soll Beiträge für eine wirksame Integration vor Ort anregen, Bewusstsein für die Aufgaben schaffen, Potenziale aktivieren, zusammenführen und interkulturell kompetent begleiten.

Integration betrifft uns alle.

 

Wirkungskreis

  • Menschen mit Migrationshintergrund
  • Einrichtungen und Institutionen der sozialen Infrastruktur
  • Migrantenorganisationen sowie deutsche Vereine und Gruppen

Aufgabenbereiche

  • Interkulturelle Öffnung
  • Sozialraumorientierte Integrationsarbeit
  • Bürgerschaftliches Engagement
  • Antidiskriminierungsarbeit

Kontakt

Fachdienst für Integration und Migration (FIM)

Salzstr. 55
41460 Neuss

221126_integrationsberatung

Der Fachdienst für Integration und Migration bietet kreisweit sozialpädagogische Angebote und Beratung für Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund an. Das offene und kostenlose Beratungsangebot besteht unabhängig von Herkunft, Religion und Aufenthaltstitel.

 

Schwerpunkte

  • MBE-Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer die weniger als 3 Jahre in Deutschland leben
  • Weiterführende Beratung für Migranten die länger als 3 Jahre in Deutschland leben
  • Beratung von Flüchtlingen und Menschen mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus
  • Asylverfahrensberatung
     

Angebote

  • Vermittlung von Informationen
  • Beratung in sozialrechtlichen Fragen
  • Beratung bei psychosozialen Problemen
  • Intervention in Krisen- und Notsituationen
  • Förderung der sozialen und beruflichen Integration
  • Kooperationspartner für Behörden und Institutionen

Beratungen sind auf Anfrage möglich in deutscher, arabischer, englischer, französischer, griechischer, italienischer, niederländischer, polnischer, russischer, serbischer, spanischer und türkischer Sprache.

Kontakt

Integrations- und Flüchtlingsberatung (vor Ort)

Offene Sprechstunde:

Montag: 09:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 14:00 – 16:00 Uhr
Freitag: 09:00 – 11:00 Uhr

Zu diesen Zeiten erhalten Sie ohne vorherige Anmeldung Informationen oder eine Kurzberatung durch eine Beratungsfachkraft zu Ihren Fragen rund um Ihre Belange zu den Themen der Integration und Migration. Ggf. vereinbaren wir dann einen festen Termin mit Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch oder geben Hinweise auf andere bzw. passende Beratungseinrichtungen/-möglichkeiten.

221126_integrationskurse

Wir sind ein vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zertifizierter Träger für Integrationskurse. Das Ziel der Integrationskurse ist die Vermittlung von Deutschkenntnissen in Wort und Schrift auf B1-Niveau nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen.

 

Wer zugewandert und mindestens 16 Jahre alt ist - der Lebensmittelpunkt sollte auf Dauer in Deutschland sein - gerne melden, wenn

  • Wenig bis kein Deutsch gesprochen wird
  • Kein Wissen darüber besteht, wie und wo Deutsch gelernt werden kann
  • Der Wunsch zu arbeiten besteht, aber es fehlen deutsche Sprachkenntnisse
  • Andere Menschen kennenlernen und sich austauschen
  • Mehr über Deutschland erfahren
     

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, aktuell werden im Rahmen der allgemeinen Integrationskurse Deutschkurse für jede Lernstufe angeboten. Diese sind kostenpflichtig. Eine kostenfreie Teilnahme ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich.

 

Allgemeine Integrationskurse

Die allgemeinen Integrationskurse sind in zwei Teile gegliedert und bestehen aus einem Deutschsprachkurs mit insgesamt sechs Stufen à 100 Unterrichtsstunden und einem Orientierungskurs. Im Orientierungskurs wird das Basiswissen über Rechtsordnung, Geschichte und Kultur in Deutschland in 100 Unterrichtsstunden vermittelt.

Neben den allgemeinen Integrationskursen gibt es weitere Sprachförderungsangebote.

 

Kontakt

Beratung zu Integrationskursen (vor Ort)

Salzstr. 55
41460 Neuss

Freie Sprechzeiten:
Dienstags 09:00 bis 12:00 Uhr
Nur Beratung, keine Anmeldung zu Integrationskursen!

Petra Ulrich

MBE Integrationskursberatung

221126_integrationsprojekte

Um den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Herausforderungen der aktuellen Zeit gerecht zu werden und die Integration zugewanderter Menschen optimal zu unterstützen, werden unterschiedliche Projekte zur Förderung der gleichberechtigten Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben angeboten

 

Schwerpunkte

  • Projekte zur schulischen Integration
  • Projekte zur beruflichen Integration
  • Projekte zur sozialen und gesellschaftlichen Integration
  • Projekte zur interkulturellen und interreligiösen Öffnung
     

Eine gelungene Integration von Migrantinnen und Migranten ist für eine gemeinsame Zukunft unentbehrlich. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich ehrenamtlich einzusetzen.

Jede Hilfe wird gebraucht und die Integrationsagentur freut sich über jeden persönlichen Einsatz und/oder finanzielle Unterstützung!

Kontakt

FIM-Integrationsprojekte

Sekretariat
Salzstr. 55
41460 Neuss

Stephanie Rowlands
E-Mail: stephanie.rowlands@caritas-neuss.de 

Chrissoula Charisiadou
E-Mail: chrissoula.charisiadou@caritas-neuss.de

Dr. Ute Pascher-Kirsch

Dr. Ute Pascher-Kirsch

Fachbereichsleitung
Salzstr. 55
41460 Neuss
Rhein-Kreis Neuss

Gefördert durch